Anzeige

Handball

Unterensingen hält 25 Minuten lang mit

27.07.2012, Von Martin Keppeler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: SKV muss dann aber dem hohen Tempo Tribut zollen und unterliegt letztlich dem Erstligisten TV Neuhausen 27:42

Ihre Saisoneröffnung haben die Landesliga-Handballer des SKV Unterensingen mit Bravour gemeistert. Gegen den Neu-Bundesligisten TV Neuhausen unterlagen die SKVler zwar letztlich erwartungsgemäß deutlich mit 27:42 (16:20), doch bis zur 25. Minute hatten sie die Partie offen gehalten.

Unterensingens Neuzugang Senjin Kazazic tankt sich kraftvoll durch. Foto: Urtel
Unterensingens Neuzugang Senjin Kazazic tankt sich kraftvoll durch. Foto: Urtel

Unterensingen begann sehr konzentriert und zeigte in den ersten Minuten eine tolle Leistung. Das 1:0 durch Zeljko Topic wurde von den 450 Zuschauern wie ein Sieg bejubelt. Im Anschluss übernahm Neuhausen jedoch die Initiative und ging schnell mit 2:1 in Führung. Wer dachte, dass die Unterensinger jetzt den Faden verlieren könnten, der täuschte sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Handball

Die doppelte Lenya Treusch

Handball, Dritte Liga, Frauen: Wolfschlugens Neuzugang wird mit Zweitspielrecht auch für die TG Nürtingen auf Torjagd gehen

Von der Stirne heiß, rinnen muss der Schweiß. Seit vier Wochen bereiten sich die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen intensiv auf ihre erste Saison in der Dritten Liga vor.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten