Anzeige

Handball

Uli von Petersenn hört in Neuffen auf

27.02.2015, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: TBN empfängt Heiningen – Wolfschlugen auswärts

Nach einer längeren Pause beginnt für die Handballerinnen des TB Neuffen und des TSV Wolfschlugen nun der Endspurt in der Württembergliga Süd. Der TBN empfängt am Samstag (18.15 Uhr) den TSV Heiningen.

Nach vier Jahre ist für Uli von Petersenn beim TB Neuffen Schluss. Foto: Archiv

„Heiningen ist ein schlagbarer Gegner. Ein Sieg ist absolute Pflicht, um nicht hinten reinzurutschen“, sagt Neuffens Trainer Uli von Petersenn. Er will mit seiner Mannschaft so schnell wie möglich den Klassenverbleib sichern. Und dann? Am Saisonende wird er sein Amt beenden, verrät der Coach. Vier Jahre seien genug. Er habe Abnützungserscheinungen sowohl beim Team als auch bei sich selbst festgestellt und deshalb einen Schlussstrich gezogen. Alles sei durchschaubar gewesen, so von Petersenn. Die Spielerinnen hätten vieles in- und auswendig gekannt. Und mit seinen Inhalten wäre er an Grenzen gestoßen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Handball

Noch reichlich Ungewissheit

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Planungen bei der TG Nürtingen sind in vollem Gange, doch Vollzug gibt es bisher keinen

Zweitliga-Frauenhandball in Nürtingen hat sich etabliert. Auf die derzeit vierte Saison der TG soll eine fünfte folgen. Der Verein wird bekanntlich wieder eine Lizenz…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten