Anzeige

Handball

TGN will ans Hinspiel anknüpfen

20.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3

Die TG Nürtingen empfängt morgen Abend um 20 Uhr in der TheodorEisenlohr-Sporthalle die SG Kuchen/Gingen. Erstes Ziel der Schützlinge von Trainer Knut Erpenbach ist dabei die Wiederholung des Hinspielerfolgs.

In Kuchen landete die TG Nürtingen noch einen Sieg, der einen fulminanten Saisonauftakt eingeläutet hatte. Seitdem ist jedoch einige Zeit vergangen. Im Rückspiel muss sich die Turngemeinde mächtig strecken, um einen ähnlichen Coup landen zu können.

Die Kuchener um Torjäger Boris Ambrosch erwiesen sich im bisherigen Saisonverlauf als ausgesprochene Wundertüte. Nach der Auftaktniederlage gegen Nürtingen war die Spielgemeinschaft lange in der hintersten Tabellenregion zu finden. Nach einem 17:37-Heimdebakel gegen den damaligen Tabellenzweiten Winzingen/Wißgoldingen kam jedoch Leben in die Mannschaft der Trainer Martin Geiger und Andreas Frey. Vier Siege brachten die SG ins Mittelfeld. Nur zwei Plätze rangieren die Gäste noch hinter der TG Nürtingen, und sie wollen mit Sicherheit auch in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle die Punkte nicht einfach wegschenken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Anzeige

Handball

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten