Anzeige

Handball

Staneker ruft den Abstiegskampf aus

12.02.2019, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Alle drei Bezirksligisten aus dem Raum Nürtingen müssen sich im letzten Saisondrittel verstärkt nach unten orientieren

Vor allem Daniel Staneker, Trainer des Handball-Bezirksligisten TSV Neckartenzlingen, zeigte sich mit dem misslungenen Auftritt beim EK Bernhausen mehr als unzufrieden und sprach warnende Worte aus. Neuffens Trainer Andreas Mohring haderte indes wie zuletzt häufiger mit einem Leistungseinbruch in der zweiten Halbzeit.

Gesteigert, aber wieder verloren: Fabian Kemmner (beim Wurf) und die Unterensinger Württembergliga-Reserve. Foto: Urtel
Gesteigert, aber wieder verloren: Fabian Kemmner (beim Wurf) und die Unterensinger Württembergliga-Reserve. Foto: Urtel

Der SKV Unterensingen II steigerte sich zwar im Vergleich zur Vorwoche – dennoch blieben die Unterensinger beim favorisierten TSV Grabenstetten chancenlos.

EK Bernhausen – Neckartenzlingen 40:23


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Handball

Meisterlicher Schluss

Handball-Bezirksklasse

Meister und Aufsteiger Wolfschlugen II verabschiedete sich standesgemäß. Zum Saisonabschluss warfen die „Hexenbanner“ einen Heimsieg gegen Grabenstetten II heraus. Die TG Nürtingen präsentierte sich dagegen generös und überließ dem Tabellenletzten Uhingen-Holzhausen II einen Zähler.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten