Anzeige

Handball

Spitzenspiel der Seriensieger

20.04.2018, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen: TGN II sinnt auf Revanche – Neue Hoffnung in Neuffen

Mit dem TV Gerhausen und dem TSV Zizishausen treffen am Sonntag in Blaubeuren um 17 Uhr die zwei Seriensieger der Staffel 3 der Frauen-Handball-Landesliga aufeinander. Beide haben in der Rückrunde noch keinen einzigen Punkt abgegeben. Derweil möchte die zweite Mannschaft der TG Nürtingen Revanche für die Hinspielniederlage in Schnaitheim nehmen.

Am 10. Dezember vergangenen Jahres verlor der TV Gerhausen mit 19:24 beim TSV Zizishausen – es war die bisher letzte Niederlage für den TVG, der seither zehnmal in Folge siegte. Noch länger (zwölf Punktspielsiege) ist die Serie von Tabellenführer TSV Zizishausen. Am Sonntag muss jetzt eine Serie reisen, wenn die beiden Teams in der Dieter-Baumann-Halle in Blaubeuren aufeinander treffen.

Beim TV Gerhausen möchte man in der Rückrunde ungeschlagen bleiben, auch wenn ein Aufstiegsplatz kaum mehr zu ergattern sein wird. Da müsste zuerst nicht nur den um vier Punkte besseren TSV Zizishausen deutlich geschlagen werden (um den direkten Vergleich zu gewinnen), sondern müsste anschließend auch noch auf eine Niederlage der „Schnaken“ im Nürtinger Derby gehofft werden. Dabei wäre ein Gerhausener Sieg im abschließenden Saisonspiel in Neuffen zusätzliche Voraussetzung. Den TSV Urach, den aktuellen Zweiten, kann man wohl auch nicht mehr überrunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten