Handball

SKV will die Scharte auswetzen

13.04.2018, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Unterensingen empfängt morgen Schlusslicht Albstadt – Wolfschlugen muss bereits heute Abend ran

Im Hinspiel bei der HSG Albstadt lieferten die Württembergliga-Handballer des SKV Unterensingen ihre bisher schlechteste Saisonleistung ab. Damals kassierten die „Spitzmäuse“ eine peinliche 34:36-Niederlage. Morgen um 19.30 Uhr wollen sie nun gegen das abgeschlagene Schlusslicht Revanche nehmen und Platz zwei untermauern.

In Unterensingen träumen nicht wenige vom Aufstieg. SKV-Trainer Steffen Rost (vorne) möchte trotzdem nur „von Spiel zu Spiel“ zu denken. Foto: Luithardt

Der TSV Wolfschlugen muss bereits heute Abend ran. Und zwar um 20.30 Uhr bei der SG Herbrechtingen/Bolheim. Freitag, der 13., ist für Trainer Markus Stotz kein Unglückstag. Er ist nicht abergläubisch und will mit seiner Mannschaft beide Punkte beim Tabellenneunten mitnehmen. Spitzenreiter TSV Zizishausen, zuletzt ungefährdeter 31:21-Sieger in Albstadt, ist an diesem Wochenende spielfrei. Die „Schnaken“ können vor den dann stattfindenden drei Entscheidungsspielen frische Kräfte tanken.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Ana Petrinja verlässt Nürtingen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Rückraumspielerin hat gestern ihren Vertrag bei der Turngemeinde aufgelöst

Ein Problem mehr für die personell arg gebeutelten Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Bereits vorigen Donnerstag hat Rückraumspielerin Ana Petrinja den Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten