Anzeige

Handball

Schaulaufen der „Schnaken“

12.03.2014, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der TSV Zizishausen fertigt den TV Altenstadt mit 43:29 ab

Auch nach der Faschingspause bleibt der TSV Zizishausen weiter torhungrig. Das Heimspiel gegen den TV Altenstadt entschieden die „Schnaken“ deutlich mit 43:29 (21:12) für sich.

Zizishausens Maik Zimmermann (mit Ball) eröffnete den Torreigen. Foto: Urtel
Zizishausens Maik Zimmermann (mit Ball) eröffnete den Torreigen. Foto: Urtel

Bei den Gastgebern war Spielertrainer Georgios Chatzigietim nach seiner Sperre wieder spielberechtigt, doch der ließ erst einmal die eingespielte Formation der letzten Partien beginnen. Maik Zimmermann traf gleich von der Kreisposition zur 1:0-Führung, die Julian Baum mit einem Strafwurf umgehend ausbaute. Die „Schnaken“ machten mit einer aggressiven Deckung den Gästen das Leben schwer und erkämpften sich viele Bälle. Zudem fand Torhüter Tobias Fromhold sofort ins Spiel und vereitelte mit einigen starken Paraden gute Chancen der Altenstädter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Handball

Der Überflieger macht alles klar

Handball-Landesliga 2, Frauen: TG Nürtingen II ist Meister

„Überflieger“ stand auf dem Meistershirt, welches die TG-Reserve sich nach Spielende überstreifte. Und diese Titulierung hat durchaus seine Berechtigung. Denn auch im 19. Saisonspiel war die TG auf ihrem letzten Schritt Richtung Meisterschaft…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten