Anzeige

Handball

Rechnung beglichen

09.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Im letzten Heimspiel-Wochenende der Saison lieferten sich die Handballerinnen des TSV Köngen mit Gast SG Hofen/Hüttlingen in der ersten halben Stunde ein Spiel auf Augenhöhe. In der zweiten Hälfte setzten sich die Gastgeberinnen Tor um Tor ab und feierten am Schluss einen ungefährdeten 27:16 (13:10)-Heimsieg.

Die Köngenerinnen waren gewillt, die 24:32-Niederlage aus der Hinrunde wieder wettzumachen. Dementsprechend motiviert starteten sie in die Partie. Die Gäste erwischten jedoch den besseren Start und führten bis zur 15. Minute, als Köngens Madeleine Rapp das 6:6 erzielte. Durch Gabriele Mitranic gelang den „Grünen“ beim 9:8 in der 19. Minute dann erstmals eine Führung, die bis zum Halbzeitpfiff auf 13:10 ausgebaut wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Handball

Zwei Neue für die TGN

Frauenhandball: Zweitligist aus Nürtingen stockt seinen Kader auf

Die TG Nürtingen kann zwei Vertragsunterschriften für die neue Spielzeit vermelden: Vom Drittliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen wechselt Anna Klotzbücher zum Handball-Zweitligisten, von Frisch Auf Göppingen II kommt Sara Kuhrt an den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten