Anzeige

Handball

Nürtinger geben den Sieg noch aus der Hand

17.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Eine deutliche Leistungssteigerung zeigte die TG Nürtingen in der Handball-Bezirksklasse beim TV Plochingen II. Zum dritten Saisonsieg reichte es aber nicht – trotz bester Ausgangslage in der Schlussphase stand es am Ende 25:25.

Eine konzentriert arbeitende Abwehr und legte den Grundstein für eine deutliche 10:3-Führung (Ordnung, 19.). Offensichtlich verblüfft von den eigenen Möglichkeiten wurde die TG Nürtingen im weiteren Verlauf etwas nachlässiger. Ausgelassene Einwurfchancen ermöglichten es dem TVP außerdem, sich immer näher heranzuschieben. Nach einem zwischenzeitlichen Treffer von TGN- Kreisläufer Hess zum 7:11(26.) genehmigte die Turngemeinde den Gastgebern sogar noch zwei Sekunden vor dem Pausenpfiff den 11:11-Ausgleich. Zunächst etwas geschockt von dieser Entwicklung ließ sich die TG Nürtingen aber nicht überfahren und leistete dem TV Plochingen heftig Gegenwehr. Da aber auch Plochingen Morgenluft witterte, entwickelte sich eine spannende und abwechslungsreiche Partie. Mit ungebrochener Moral schob sich die TG Nürtingen zwar immer wieder in Führung, jedoch ließ sich der TVP nicht abschütteln. Als Steffen Meyer dann aber zum 23:25 (59.) traf, schien die Partie zu Gunsten der Turngemeinde gelaufen. Mit einer Auszeit konterte Plochingen aber noch einmal. Die TG Nürtingen wirkte plötzlich unkonzentriert und gab in letzter Minute noch den sicher geglaubten Sieg aus der Hand. jüs

TG Nürtingen: Bücker; M. Baumeister, Gudat, Sommer, Hess (1), Promies (4), Schipper (1), Spatz (1), Schreiweis (3/1), Kuchenbauer (6/1), Meyer (6), Ordnung (2), Lipp, Schwennig (1).

Anzeige

Handball