Anzeige

Handball

Neuffen unter Druck

19.10.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga

Die Stimmung beim Handball-Bezirksligisten TB Neuffen ist vor dem Heimspiel gegen den SV Vaihingen etwas getrübt. Nicht etwa, weil der Start in die Saison schlecht gewesen wäre. Mit zwei Siegen aus fünf Spielen steht die Mannschaft von Trainer Andreas Mohring für einen Aufsteiger derzeit solide da. Doch plagen den TB mehr denn je Personalprobleme.

Kai Burk wird mit Knieproblemen voraussichtlich bis ins neue Jahr ausfallen. Bei Jan Burk fehlt derzeit noch die letzte Diagnose – doch vieles deutet auf einen Kreuzbandriss hin, weshalb Trainer Mohring in dieser Saison nicht mehr mit seinem Schützling plant. Dass zudem Kevin Krohmer nach einer Arm-OP die nächsten vier Wochen nicht spielen kann, macht die Lage umso prekärer. „Ich habe keine Mittespieler mehr“, beklagt Mohring die zahlreichen Ausfälle. Vor allem vor der anstehenden Partie gegen Vaihingen (Samstag, 20 Uhr) ist das besonders bitter. Von einem „Vier-Punkte-Spiel, das wir eigentlich gewinnen müssen“, spricht Mohring vor der Begegnung mit dem Tabellenletzten, der ligaweit derzeit über die schwächste Defensive verfügt. Trotz dieser schwierigen Voraussetzungen betont Mohring jedoch: „Die Spieler, die zur Verfügung stehen, werden sich bis zur letzten Sekunde zerreißen.“ val

Anzeige

Handball

Selch überragt beim Köngener Sieg

Handball-Landesliga, Staffel 2

Der TSV Köngen bleibt in der Handball-Landesliga das Maß der Dinge. Gestern Abend untermauerte die Mannschaft von Simon Hablizel eindrucksvoll ihre Tabellenführung. „Ich bin begeistert“, meinte der TSVK-Trainer nach dem 28:23 (15:11)-Erfolg im Derby gegen das Team…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten