Anzeige

Handball

Nach Derbysieg wieder vorn

03.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen: SKV erneut Tabellenführer

Im Gegensatz zum Hinspiel hatten die Bezirksklasse-Handballerinnen des SKV Unterensingen im Derby mit dem TB Neuffen II wenig Probleme und siegten souverän 26:15. Da Primus TV Reichenbach II beim SV Vaihingen II verlor, ist der SKV nun wieder Tabellenführer.

Die Unterensingerin Lea Hertle kommt trotz Bedrängnis zum Wurf. Foto: Urtel

Der Schlüssel zum Erfolg war für die Unterensingerinnen einmal mehr ihre gute Defensivarbeit. Mit einer versetzten 5:1-Deckungsvariante nahmen sie Neuffen den Schwung aus den Segeln und konnten selbst einfache Tore durch Gegenstöße erzielen. Dabei ließen die Gastgeberinnen jedoch etliche Tormöglichkeiten ungenützt. Die Seiten wurden beim Stand von 13:9 gewechselt.

Im zweiten Durchgang dominierte weiterhin die Unterensinger Abwehrreihe vor einer gut aufgelegten Saskia Deuschle, die nur noch sechs Mal hinter sich greifen und das Leder aus den Maschen holen musste. So setzten sich die SKVlerinnen bis auf 20:11 ab, ehe sie es etwas ruhiger angehen ließen. Der eine oder andere Konzentrationsfehler aufseiten Unterensingens brachte Neuffen etwas heran, doch auch dadurch geriet der Sieg nicht in Gefahr. rb

Anzeige

Handball

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten