Anzeige

Handball

Kreisläufer für die „Schnaken“

19.07.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Patrick Weber vom TSV Köngen schließt sich dem Oberligisten TSV Zizishausen an

Patrick Weber (mit Ball) überzeugte Zizishausens Trainer Florian Beck im Probetraining. Foto: Urtel
Patrick Weber (mit Ball) überzeugte Zizishausens Trainer Florian Beck im Probetraining. Foto: Urtel

Am 26. Juli findet beim TSV Zizishausen die offizielle Saisoneröffnung in der Theodor-Eisenlohr-Halle mit einer Partie gegen den Lokalrivalen SKV Unterensingen statt. Lange war unklar, ob der Baden-Württemberg-Oberligist schon an jenem Tag den lange ersehnten Neuzugang am Kreis würde präsentieren können. Jetzt ist klar: Es wird neben Matthias Götz noch ein zweiter Kreisläufer auflaufen. Vom Landesligisten TSV Köngen kommt der Denkendorfer Patrick Weber nach Zizishausen.

Der 19-Jährige war vergangene Saison vom TSV Denkendorf nach Köngen gewechselt. Nach einem Jahr in der Landesliga zieht es ihn nun in die Oberliga. Über Niklas Grote, der vergangene Saison parallel in der A-Jugend für die JSG Echaz-Erms und die Aktiven des TSV Köngen spielte, kam der Kontakt zustande. Vor zwei Wochen nahm Weber an einem Probetraining teil und überzeugte dabei Trainer Florian Beck.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Handball