Anzeige

Handball

Kollektives Aufatmen

12.02.2019, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Zizishausen gewinnt

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen haben zwei eminent wichtige Punkte im Kampf um den Württembergliga-Verbleib eingefahren. Nach dem 40:33 (22:17)-Erfolg über die SG Hegensberg/Liebersbronn ist den „Schnaken“ nicht nur ein Stein vom Herzen gefallen.

Der klare Sieg war letztlich viel mehr Wert als zwei Zähler. Sportler reden nach einem solchen Erfolg gerne von „Vier-Punkte-Spielen“. Auch Zizishausens Trainerin Meike Ulrich tat das, obwohl das rein faktisch natürlich gar nicht der Realität entspricht. Der deutliche dritte Saisonsieg hatte für ihr Team aber zudem den schönen Nebeneffekt, dass die Zizishäuserinnen nach der 29:31-Niederlage in der Hinrunde nun auch im direkten Vergleich mit der Spielgemeinschaft aus Esslingen die Nase vorn haben – und damit bei Punktgleichheit am Saisonende vor Hegensberg/Liebersbronn stünden.

Ein Drei-Punkte-Spiel also? Rein rechnerisch sicher nicht, aber es kommt dem Ganzen wohl etwas näher als die oftmals erwähnte Aussage. Ein Vorteil für die TSVlerinnen ist dies aber auf jeden Fall. Zudem haben diese nach ihrem ersten Erfolg 2019 nun im Gegensatz zur seit dem 10. November vergangenen Jahres punktlosen SG eindeutig das Momentum auf ihrer Seite. Und möglicherweise auch zum dritten im Bunde der Kellerkinder, dem SC Lehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Handball

Kreisläufer für die „Schnaken“

Handball: Patrick Weber vom TSV Köngen schließt sich dem Oberligisten TSV Zizishausen an

Am 26. Juli findet beim TSV Zizishausen die offizielle Saisoneröffnung in der Theodor-Eisenlohr-Halle mit einer Partie gegen den Lokalrivalen SKV Unterensingen statt. Lange war unklar, ob der Baden-Württemberg-Oberligist schon an…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten