Anzeige

Handball

Knappe Schlappe

25.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Gut gespielt, dennoch verloren: Die Handballer des TSV Neckartenzlingen mussten sich trotz toller Aufholjagd mit 22:23 dem TSV Neuhausen/Filder II geschlagen geben.

Die drei Tore von Florian Greinert (oben) reichten nicht. Foto: Balz

Von Anfang an zeigten die Gastgeber eine außerordentlich starke Abwehr, sodass das Neuhäuser Spiel rechtzeitig unterbrochen werden konnte. Die Gäste gaben sich jedoch ebenso konzentriert. Zunächst fielen nur wenig Tore. Nach zehn Minuten stand es 3:3. Allerdings gerieten danach die Neckartenzlinger, aufgrund ihrer mangelnden Wurfausbeute, immer weiter in Rückstand. In die Pause ging’s mit 12:15.

Nach dem Seitenwechsel schienen die Neckartenzlinger Spieler Schwierigkeiten zu haben, wieder Fuß zu fassen. Es folgten sowohl Fehler im Angriff als auch in der Abwehr. Nach 39 Zeigerumdrehungen hieß es 13:20. Doch die Neckartenzlinger gaben sich nicht geschlagen und kämpften sich zurück. Nach und nach schafften sie es, auf 20:22 heranzukommen, sodass es in den letzten Minuten noch einmal knapp wurde. Am Ende gewann dennoch der TSV Neuhausen mit 23:22. mar

TSV Neckartenzlingen: Rau, Gaisser, Christian Commercon; Hofstädter (4/1), Zartner, Jäger (3), Aretz, Huber (1), Kleinschmidt (1), Hagenlocher (4), Kostenbader (2), Rieger (3), Greinert (3/2), Schmid (1).

Handball

Ana Petrinja verlässt Nürtingen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Rückraumspielerin hat gestern ihren Vertrag bei der Turngemeinde aufgelöst

Ein Problem mehr für die personell arg gebeutelten Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Bereits vorigen Donnerstag hat Rückraumspielerin Ana Petrinja den Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten