Anzeige

Handball

Internationale Klasse in der Kurstadt

21.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Russischer und niederländischer Frauen-Meister treten beim Sika-Cup in Bad Urach an

Zum nunmehr 53. Mal trifft sich die Elite des Frauenhandballs in der Kurstadt Bad Urach. Vom 23. bis zum 25. August findet wieder der Sika-Cup statt. Das Teilnehmerfeld ist – wie immer – erstklassig.

Drei deutsche Mannschaften nehmen am Sika-Cup teil: der TSV Bayer 04 Leverkusen, der im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft nur knapp am späteren Meister Thüringer HC scheiterte, der Bundesliga-Sechste und Teilnehmer am Pokal-Final-Four Frisch Auf Göppingen sowie der Lokalmatador TuS Metzingen, der in seiner ersten Saison in der Ersten Bundesliga den ersehnten Klassenerhalt geschafft hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Handball

Negativtrend hält an Handball-Württembergliga, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen kommen einfach nicht in die Gänge. Mit 25:32 (14:16) verloren sie das Kellerduell bei der zuvor ebenfalls noch punktlosen SG Hofen/Hüttlingen und sind nach der vierten Pleite im vierten Spiel jetzt Tabellenletzter der Württembergliga Süd.

Im zweiten Auswärtsspiel hatte Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten