Anzeige

Handball

„Hexenbanner“ mit Temposteigerung erfolgreich

08.04.2019, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Standesgemäßer 29:24-Auswärtssieg für den TSV Wolfschlugen beim HV RW Laupheim

Schon immer waren die Auswärtsspiele beim HV RW Laupheim schwierig für den TSV Wolfschlugen. Die Vorzeichen waren wieder nicht berauschend, Veit Wager musste auf Kapitän Samy Stoll und Marvin Thumm verzichten, was Umstellungen in der Abwehr bedeutete. Mit einer Steigerung in der zweiten Halbzeit gelang den „Hexenbannern“ dann doch ein 29:24-Auswärtssieg

Die Gastgeber waren wesentlich besser aufgestellt als zuletzt bei der Schlappe in Schwäbisch Gmünd, wo fast der komplette Rückraum fehlte. Zur Halbzeit war die Partie beim Unentschieden noch völlig offen, weil der TSV Wolfschlugen leichtsinnig und nicht konsequent genug auftrat. So wurden fünf Abpraller den Gastgebern geschenkt. Es fehlte der letzte Biss, auch fingen die „Hexenbanner“ einige unnötige Kontertreffer ein.

Die zweite Halbzeit sah dann eine ganz anders auftretende Wolfschlugener Mannschaft, die sich im Abwehrverhalten steigerte und den Laupheimer Angriff annähernd lahmgelegte. Auch alle Wechsel der Gastgeber brachten nichts ein. Im gleichen Zuge forcierten die Wager-Schützlinge das Tempo, womit sie immer wieder den Abwehrverbund der Laupheimer ausspielten. Vor allem Patrick Bauer brachte Tempo ins Spiel und Moritz Völter überzeugte mit einer starken Abwehr -und Angriffsleistung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Handball

Zwei Neue für die TGN

Frauenhandball: Zweitligist aus Nürtingen stockt seinen Kader auf

Die TG Nürtingen kann zwei Vertragsunterschriften für die neue Spielzeit vermelden: Vom Drittliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen wechselt Anna Klotzbücher zum Handball-Zweitligisten, von Frisch Auf Göppingen II kommt Sara Kuhrt an den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten