Anzeige

Handball

Der Überflieger wackelt gewaltig

09.04.2019, Von Caroline Benz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2, Frauen: TG Nürtingen II gewinnt nach schwachem Beginn aber klar

Die Handballerinnen der TG Nürtingen II haben trotz wackliger erster Hälfte am Ende deutlich mit 37:29 (17:15) gegen den Tabellendritten HSG Hossingen/Meßstetten gewonnen. Im letzten Saisonspiel am Samstag (17.30 Uhr) gegen die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen will die Mannschaft von Rolf Gaber das vom Trainer gesetzte Ziel erreichen und die Runde ohne Niederlage beenden.

Mit der HSG Hossingen/Meßstetten kam am vorletzten Spieltag ein durchaus ernst zu nehmender Gegner in die Neckarstadt. Schon im Hinrundenspiel hatte sich die Zweitligareserve gegen die HSG schwergetan. Nach einer zähen Partie gewann Nürtingen II ungewohnt knapp mit 21:18. Mit der Meisterschaft sicher im Gepäck wollte die TG-Zweite die Gäste nun in eigener Halle klar bezwingen. Doch allen guten Vorsätzen zum trotz legte die Meistersieben am frühen Samstagabend einen klassischen Fehlstart hin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Handball

Zwei Neue für die TGN

Frauenhandball: Zweitligist aus Nürtingen stockt seinen Kader auf

Die TG Nürtingen kann zwei Vertragsunterschriften für die neue Spielzeit vermelden: Vom Drittliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen wechselt Anna Klotzbücher zum Handball-Zweitligisten, von Frisch Auf Göppingen II kommt Sara Kuhrt an den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten