Anzeige

Handball

Aufholjagd wird jäh gestoppt

26.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen: Köngen verliert sein Auftaktspiel

Zum Saisonauftakt setzte es für die Bezirksliga-Handballerinnen des TSV Köngen gleich eine Niederlage. Mit 14:18 unterlagen sie dem Landesliga-Absteiger TV Altbach.

Zwei starke Abwehrreihen prägten das Spiel, das sehr ausgeglichen begann. Dann konnte sich allerdings der Rückraum der Altbacherinnen besser in Szene setzen und gleichzeitig hatte Köngen Pech im Abschluss. So waren die Gäste immer leicht in Front und der TSV lief einem Rückstand hinterher. Gegen Ende der ersten Halbzeit nutzten die Gäste dann die kleinen Fehler der Köngenerinnen konsequent aus und zogen von 5:7 auf den 5:10-Pausenstand davon.

Unbeeindruckt kamen die Gastgeberinnen aus der Kabine. Die Abwehr stand noch sicherer und mit schnellen Toren verkürzte Köngen auf 9:11. Das Spiel war wieder offen. Bis zum 14:16 konnte sich keine Mannschaft entscheidende Vorteile herausspielen. Dann folgten dramatische Schlussminuten und die ein oder andere fragwürdige Schiedsrichterentscheidung. Nach einem Ballgewinn des TSV tat sich die Gelegenheit eines schnellen Gegenstoßes auf und damit die Chance auf den Anschlusstreffer. Doch die Angreiferinnen wurden durch einen Pfiff in der Halle irritiert. Alle warteten daraufhin auf ein Zeichen der Unparteiischen, doch diese reagierten zunächst nicht – und pfiffen dann einen Freiwurf gegen Köngen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Handball

Die große Chance zur Etablierung

Handball: Die Württembergligisten aus Unterensingen und Wolfschlugen peilen Heimerfolge an

Die Grüppchenbildung in der Württembergliga Süd schreitet voran. So bietet sich dem TSV Wolfschlugen und dem SKV Unterensingen per Heimpartie die Option, sich als Verfolger des Spitzenduos Heiningen/Lauterstein…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten