Handball

Als Außenseiter in die „Hochburg der Jugend“

10.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga

Die A-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen stehen vor dem nächsten Härtetest in der Bundesliga. Im Gastspiel bei der JSG Balingen-Weilstetten am Samstag sehen sie sich klar in der Rolle des Außenseiters.

Knapp zwei Wochen hatte die A-Jugend des TSV Wolfschlugen Zeit, die erste Niederlage der Saison zu verkraften. „Pforzheim/Eutingen hat es geschafft, Louis Mönch und Johannes Rebmann in ihrem Spiel einzuschränken“, nennt TSV-Abteilungsleiter Wolfgang Stoll die Gründe für den ersten kleineren Rückschlag. Nachdem am letzten Wochenende die Partie gegen Frisch Auf Göppingen aufgrund der Nationalmannschaftsberufung des Göppingers Felix Weißer auf den 1. Dezember verschoben wurde, steht am Samstag das nächste Spiel an. Für die „Hexenbanner“ geht es zur JSG Balingen-Weilstetten.

„Eine Hochburg der Jugend“ nennt sie Stoll, der sich sicher ist: „Es wäre eine große Überraschung, sollten wir dort gewinnen.“ Vor allem zwei Spieler ragen derzeit bei den Balingern heraus. „Mit Moritz Schmidberger und Moritz Strosack haben sie richtig gute Akteure auf dem Feld“, sagt der Abteilungsleiter, der anfügt: „Die Favoritenrollen sind dieses Mal klar verteilt.“ Jedoch hatte die Mannschaft Zeit sich zu erholen und auch die erste Männermannschaft spielt erst nach der A-Jugend. „Wir können also frei aufspielen und haben nahezu alle Spieler an Bord“, erläutert Stoll.

Den kompletten Kader wird es in den kommenden Wochen auch brauchen, steht nach Balingen schließlich mit dem TV Bittenfeld gleich der nächste Kracher vor der Tür. Lediglich Torwart Julian Rehberger fehlt derzeit weiterhin angeschlagen. val

Handball

Ana Petrinja verlässt Nürtingen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Rückraumspielerin hat gestern ihren Vertrag bei der Turngemeinde aufgelöst

Ein Problem mehr für die personell arg gebeutelten Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Bereits vorigen Donnerstag hat Rückraumspielerin Ana Petrinja den Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten