Anzeige

Handball

Abschluss auf Vorjahresniveau

16.04.2019, Von Sem Schade — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: 29:35-Niederlage in Aixheim – Der TSV Köngen verpasst den Sprung auf Platz fünf

Ein ernüchternder Abschluss für die Landesliga-Handballer des TSV Köngen. Beim heimstarken TV Aixheim setzte es im letzten Spiel eine 29:35-Niederlage. Damit wurde der Sprung auf Platz fünf verpasst, am Ende rangieren die Köngener mit dem achten Platz auf Vorjahresniveau.

„Harzfrei“ – Dieses Wort lässt so manch einem Vollbluthandballer die Nackenhaare aufstellen. In den vergangenen Spielen in harzfreien Hallen hatten die Spieler des TSV Köngen keine sonderlich gute Figur gemacht, im letzten Spiel ging es gegen die Meister des harzfreien Spiels, den TV Aixheim. Diese hatten bis auf die beiden Top-Teams jedes Spiel zu Hause gewonnen und rangierten damit auf Platz fünf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Handball

Zwei Neue für die TGN

Frauenhandball: Zweitligist aus Nürtingen stockt seinen Kader auf

Die TG Nürtingen kann zwei Vertragsunterschriften für die neue Spielzeit vermelden: Vom Drittliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen wechselt Anna Klotzbücher zum Handball-Zweitligisten, von Frisch Auf Göppingen II kommt Sara Kuhrt an den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten