Handball

23.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus für Pascal Morgant: Der frühere Bundesligaspieler von Frisch Auf Göppingen und einstige Trainer des Frauen-Erstligisten TV Nellingen ist nach 569 Tagen beim Bundesligisten Neckarsulmer Sport-Union entlassen worden. Dies hat die NSU-Abteilungsleitung am Dienstagnachmittag bekannt gegeben. Der Vertrag des 44-Jährigen wäre am Ende der Saison ausgelaufen und wurde nicht verlängert, nun muss Pascal Morgant schon vorzeitig gehen – angeblich wegen der ein oder anderen unzufriedenen Spielerin. Zudem klappte die Zusammenarbeit mit Co-Trainerin Maike Daniels nicht reibungslos, schreibt die Heilbronner Stimme. Daniels wird interimsmäßig das Amt beim Frauen-Bundesligisten übernehmen. „Natürlich bin ich enttäuscht. Ich habe uns auf einem sehr guten, einem richtigen Weg gesehen“, sagt Morgant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Handball

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten