Handball

23.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus für Pascal Morgant: Der frühere Bundesligaspieler von Frisch Auf Göppingen und einstige Trainer des Frauen-Erstligisten TV Nellingen ist nach 569 Tagen beim Bundesligisten Neckarsulmer Sport-Union entlassen worden. Dies hat die NSU-Abteilungsleitung am Dienstagnachmittag bekannt gegeben. Der Vertrag des 44-Jährigen wäre am Ende der Saison ausgelaufen und wurde nicht verlängert, nun muss Pascal Morgant schon vorzeitig gehen – angeblich wegen der ein oder anderen unzufriedenen Spielerin. Zudem klappte die Zusammenarbeit mit Co-Trainerin Maike Daniels nicht reibungslos, schreibt die Heilbronner Stimme. Daniels wird interimsmäßig das Amt beim Frauen-Bundesligisten übernehmen. „Natürlich bin ich enttäuscht. Ich habe uns auf einem sehr guten, einem richtigen Weg gesehen“, sagt Morgant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Handball

Mitranic muss gehen: Eigentlich sollte Sinisa Mitranic die Saison 2019/20 beim Württembergligisten SG Hegensberg/Liebersbronn zu Ende bringen und erst nach der Runde seinen Hut Richtung HSG Ostfildern nehmen. Doch nach der zehnten Niederlage in Serie hat die SG Mitranic bereits vor einer Woche den Laufpass gegeben. Vorläufig haben die Spieler…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten