Fussball

Zweieinhalb Neue

25.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Corona hat den Fußballern des TSV Oberboihingen zweimal kräftig die Suppe versalzen, jetzt will die Mannschaft von Trainer Jochen Uhl das Versäumte nachholen und zumindest ein ganz gewichtiges Wort bei der Titelvergabe mitreden. Seit Dienstag befinden sich die „Boihinger“ wieder im Training, nicht mehr dabei sind Lukas Hauss, der zurück zum Bezirksligisten FC Germania Bargau wechselt, und David Coconcelli. Letzterer wird künftig für den TSVO-Rivalen TSV Linsenhofen auf Torejagd gehen. „Schade“, bedauert der Sportliche Leiter Stefan Hein die Abgänge, präsentiert aber zugleich adäquaten Ersatz. Von zweieinhalb Neuen spricht der TSVO-Funktionär. Vom Bezirksligisten TSV Neckartailfingen kommen Max Sperl und Noah Wagner, sie sollen die Lücken schließen. „Beide passen menschlich und sportlich hervorragend zu uns“, sagt Hein. Der dritte, unechte Neuzugang hat bereits in der letzten Saison ein paar Mal ausgeholfen: Emrah Polat, einst in der Verbandsliga für den FC Frickenhausen aktiv, will noch einmal voll angreifen. Der 38-Jährige wohnt in Oberboihingen und könnte, ähnlich wie Ferdi Er bei der TSV Oberensingen, zu einer zentralen Figur werden. uba

Fußball

Auf einen Abstecher in die Schweiz

Fußball: Der Beurener Christian Gentner spielt neuerdings für den Erstligisten FC Luzern. Der frühere Kapitän des VfB Stuttgart möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen, aber sportlich ehrgeizig bleiben.

Der 14. August ist für Christian Gentner ein besonderer Tag, es ist sein Geburtstag. In diesem Jahr wird Gentner…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit