Anzeige

Fussball

Wendlingen tritt auf der Stelle

04.09.2017, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: 2:2 im Derby gegen Wernau – Köngen II gelingt Revanche – Franza schießt Denkendorf an die Spitze

Der TSV Denkendorf bleibt durch einen knappen 1:0-Sieg gegen den GFV Odyssia Esslingen weiter ungeschlagen und übernahm die Tabellenspitze. Vizemeister TSV Wendlingen kam vor eigenem Publikum im Derby gegen den TSV Wernau nicht über ein 2:2 hinaus.

Der TSV Wendlingen (in Blau) kam auch im zweiten Heimspiel nur zu einem Remis. Gegen den TSV Wernau gab es ein 2:2. Foto: Urtel

Mit einem 4:1-Erfolg über die SV 1845 Esslingen kletterte der TSV Köngen II auf Platz fünf. Der VfB Oberesslingen/Zell feierte einen knappen 3:2-Sieg gegen den FV Plochingen. Der VfB Reichenbach verlor trotz zeitweiliger Führung gegen den ASV Aichwald mit 3:4. Der TB Ruit kam beim TV Nellingen II erneut unter die Räder (1:5) und bleibt Letzter. Der TSV Harthausen feierte bei der TSG Esslingen einen 6:2-Erfolg und die SG Eintracht Sirnau hielt den TSV Baltmannsweiler mit 4:2 in Schach.

TSV Wendlingen – TSV Wernau 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Fußball

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten