Anzeige

Fussball

Wendlingen tastet sich ran

11.09.2017, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: TSVW gewinnt locker 6:0 in Ruit – Köngen II kommt unter die Räder

Da hatte sich der TSV Köngen II etwas anderes vorgenommen: Mit 0:3 verloren die Grünhemden in Harthausen und fuhren ohne Punkte nach Hause. Dahingegen konnte der TSV Wendlingen an alte Stärken anknüpfen und gewann mit 6:0 beim Tabellenletzten TB Ruit.

Etwas überraschend verlor der FV Plochingen zu Hause gegen den TV Nellingen II mit 1:2, der TSV Denkendorf gab sich in Wernau beim 3:0 keine Blöße.

TB Ruit – TSV Wendlingen 0:6

Da kamen für die Gäste aus Wendlingen wieder alte Gefühle hoch: Mit sechs Toren fegte der TSVW den Gastgeber TB Ruit vom Platz. „Die Wendlinger haben verdient gewonnen“, sagte Ruits Tilmann Ellwanger. „Und von Anfang bis Ende Druck gemacht.“ Der schwache Auftritt des TB Ruit endete somit auch ohne nennenswerte Torchancen des TBR. Die Tore: 0:1 (8.) Dominik Wolf, 0:2 (17.) Mario Garcia, 0:3 (32.) Christian Schmitt, 0:4 (55.) García, 0:5 (70.) Daniel Geigle, 0:6 (90.) Christoph Blenke.

TSV Wernau – TSV Denkendorf 0:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Fußball

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten