Anzeige

Fussball

Wendlingen kann’s noch

23.04.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: 5:1-Sieg – Köngen II nur 1:1 gegen TSG

Der TSV Wendlingen schaffte bei Schlusslicht Baltmannsweiler die Trendwende in der Offensive und gewann 5:1. Dem TSV Köngen II gelang in einer schwachen Partie gegen die TSG Esslingen nur ein 1:1-Unentschieden.

Engagiert ging Wendlingen (in Blau) beim 5:1 gegen Baltmannsweiler zu Werke. Foto: Urtel

ASV Aichwald gewinnt im Spitzenspiel gegen Plochingen knapp mit 3:2.

TSV Wendlingen – Baltmannsweiler 5:1

Mit insgesamt fünf Toren schossen sich die Lauterstädter gegen den TSV Baltmannsweiler aus dem Tief in der Offensive. „Die erste halbe Stunde war richtig gut“, freute sich Wendlingens Abteilungsleiter Sascha Strähle. „Da haben wir uns das Selbstvertrauen zurückgeholt.“ Zwar habe der TSVW in der zweiten Hälfte nicht mehr konsequent weitergespielt, der Sieg blieb aber ungefährdet. Tore: 1:0 (3.) Christian Schmitt, 2:0 (6.) Mario Garcia, 3:0 (12.) Yannick Frick, 4:0 (37.) Garcia, 4:1 (60.) Kalilu Sanneh, 5:1 (90.) Robin Schober-Slis.

TSV Köngen II – TSG Esslingen 1:1

Anzeige

Fußball