Anzeige

Fussball

„Von Anfang an im fünften Gang“

27.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Der TSV Köngen II erwartet den TSV Wendlingen zum Derby

Emotionen pur beim Lokalschlager: Beim anstehenden Duell zwischen dem TSV Köngen II und dem TSV Wendlingen heißt es zugleich auch Siebter gegen Achter. Dabei sind beide Teams auf Punkte aus – und das Prestige.

„Am Sonntag ist die einzige Frage, auf welcher Seite des Neckars du wohnst“, steckt Köngens Trainer Daniel Rieker schon voller Vorfreude. „Im Derby geht’s um die pure Emotion. Es ist das Spiel des Jahres.“ Nach dem eher enttäuschenden 1:1 gegen die TSG Esslingen blickt der TSV Köngen II also zuversichtlich auf die Partie gegen den Tabellennachbarn TSV Wendlingen. Denn die Grünhemden können mit einem Sieg den Abstand auf den TSVW auf vier Punkte ausbauen. „Von Anfang an im fünften Gang“, gibt Rieker die Marschroute vor, „da vertraue ich auch auf unser Sturmduo Kevin Janko und Sebastian Albrecht.“ Sonst sind auch alle Mann an Bord.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten