Anzeige

Fussball

„Überflieger“ Harthausen stürzt bei Odyssia ab

11.06.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: VfBOZ macht beim TSV Wendlingen aus einem 0:2-Rückstand einen 4:2-Sieg und geht in die Relegation

Die Hoffnungen des TSV Harthausen haben sich jäh zerschlagen: Mit der knappen 1:2-Niederlage beim GFV Odyssia Esslingen musste sich der Überflieger der Rückrunde geschlagen geben und die Relegation dem VfB Oberesslingen/Zell überlassen. Der gewann beim TSV Wendlingen verdient mit 4:2. 51 Einschüsse bedeuten Saisonrekord.

Der Ligaprimus TSV Denkendorf ließ dem ASV Aichwald keine Chance und fertigte die Schurwälder mit 5:0 ab. Mit einer deftigen 2:5-Niederlage gegen den FV Plochingen verabschiedete sich der TSV Köngen II nach einer achtbaren Saison auf Rang sieben in die Sommerpause.

TSV Wendlingen – VfB O’esslingen/Zell 2:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Fußball

Der Spielbetrieb ist in Gefahr

Fußball: Mangel an Schiedsrichtern wird immer problematischer – Neulingskurs der Gruppe Nürtingen droht zu platzen

Seit Jahren ist die Zahl der Schiedsrichter rückläufig. Die Bemühungen des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) und seiner 39 Schiedsrichtergruppen, diesen Mangel zu beheben, gehen oft…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten