Anzeige

Fussball

TVU lässt Federn

11.11.2019 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Köngen II und TSVW holen Punkt

Damit rechnete im Vorfeld kaum einer: Der TSV Deizisau II luchste dem turmhohen Favoriten, TV Unterboihingen, einen Punkte ab (0:0). Der TSV Wendlingen freute sich mit Neu-Trainer Markus Hammel über einen Punkt in Berkheim (0:0), während der TSV Köngen II gegen Esslingen ebenfalls einfach punktete (3:3).

Für die TSV Oberensingen II reichte es trotz guter Leistung gegen den TSV Denkendorf nicht zu einem Punkt (1:4).

TSV Deizisau II – TV Unterboihingen 0:0

Der gastgebende TSV Deizisau II – der laut Trainer Jugoslav Lukic am Donnerstag noch überlegte, ob für das Spiel überhaupt ein ganzes Team zustande käme – wuchs über sich hinaus und erspielte sich einen goldenen Punkt in einer durchweg fairen Partie. „Das hat uns Spaß gemacht“, strahlte Lukic. „War eine tolle Null-Null-Nummer für uns gegen den Tabellenführer, die Jungs haben alles rausgehauen.“ Die Gäste hingegen seien durchaus enttäuscht gewesen, TVU-Trainer Daniel Zeller habe zu dem Punkt gratuliert. Zumal kurz vor Spielschluss eine vom TVU eher seltene Großchance durch den gut aufgelegten TSV-Torspieler Christoph Grabe vereitelt wurde: Ein Schuss aus zwölf Metern aufs lange Eck lenkte Grabe zum Punktgewinn am Pfosten vorbei.

TSV Berkheim – TSV Wendlingen 0:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball