Anzeige

Fussball

TVH souverän im Spitzenspiel

30.09.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: „Hexenbanner“halten rote Laterne

Im direkten Vergleich musste sich der Zweite dem Ersten geschlagen geben: Der TV Hochdorf gewann das Spitzenspiel überlegen mit 5:0. Am anderen Ende der Tabelle behält der TSV Wolfschlugen II nach der 0:2-Heimniederlage gegen den TV Nellingen II vorerst die rote Laterne.

Gleich fünf Plätze machte die SV 1845 Esslingen mit dem 3:0-Sieg gegen den TSV Lichtenwald II gut, während sich die TSG Esslingen II beim 0:7 gegen Neuhausen noch gut bedient fand. Mit einem 6:3 gegen den bisherigen Tabellendritten TSV Denkendorf II unterstrich der TSV Scharnhausen seinen Anspruch, vorne mitmischen zu wollen.

TSG Esslingen II – FV Neuhausen II 0:7

Tore: 0:1 (6.) Moritz Landkammer, 0:2 (21.) Nico Riccio, 0:3 (24.) Benedikt Bender (Eigentor), 0:4 (49.) Riccio, 0:5 (54.) Landkammer, 0:6 (76.) Wolfgang Schneider, 0:7 (85.) Dennis Weichselgärtner.

TSV Wolfschlugen II – TV Nellingen II 0:2

Tore: 0:1 (56.) Mert Aslan, 0:2 (88.) Tobias Dieter.

TSV Harthausen – TV Hochdorf 0:5


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Fußball

Keine Partie für Schöngeister

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Ismail Oguz rettet dem FC Frickenhausen in der Nachspielzeit per Elfmeter einen Punkt

Verspäteter Spielbeginn am Samstag in Frickenhausen: Der Teambus des SV Neresheim stand auf der B 313 zwischen Köngen und Nürtingen lange im Stau. Nicht minder zähfließend bis stockend…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten