Anzeige

Fussball

TVB ist schon Zweiter

27.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Der TV Bempflingen hat sich gestern durch einen 3:1-Heimsieg über die TG Kirchheim auf Platz zwei geschoben. Der TSV Altdorf gewann das Derby beim TSV Raidwangen knapp mit 1:0.

TV Bempflingen – TG Kirchheim 3:1

Vier Tore, zwei Platzverweise, zwei Elfmeter und ein Fast-Eigentor des TVB – am Waldeck war einiges los gestern Abend. Bevor der fünfte Saisonsieg des TVB feststand, wurde es ziemlich hektisch, die spielstarken Gäste beendeten die Partie nur mit neun Spielern. Osman Omerovic sah wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte (87.) und TGK-Keeper Enrico Liserra nach einer Tätlichkeit Rot (90.+1). Die Gäste hatten zwar spielerische Vorteile, waren bis auf einen Lattentreffer (65.) aber zu harmlos. Der TVB vergab dagegen beste Gelegenheiten. Tore: 1:0 (47.) Robin Plachy, 1:1 (76.) Tiago Santos-Araujo, 2:1 (80.) Felix Wurster (Foulelfmeter), 3:1 (90.+3) Erol Tatlici (Foulelfmeter).

TSV Raidwangen – TSV Altdorf 0:1

„Das ist ganz bitter“, kommentierte Raidwangens Spielleiter Jürgen Frick die Derby-Niederlage gegen Altdorf. In der Tat, denn der entscheidende Treffer in diesem echten Lokalkampf mit wenig Torraumszenen fiel erst in der 87. Spielminute, als Jochen Greschner einen laut Frick berechtigten Foulelfmeter verwandelte. Der TSVA ist Fünfter. uba

Fußball

Das Abstiegsgespenst im Nacken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen müssen ihre schweren Heimspiele unbedingt gewinnen

Drei Spieltage vor Saisonende sieht es für das Trio aus dem Raum Nürtingen alles andere als gut aus. Der spielfreie FV 09 Nürtingen ist längst abgestiegen, das gleiche Schicksal…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten