Anzeige

Fussball

TV Unterboihingen gibt Rote Laterne ab

20.04.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Derby in der Fuchsgrube ohne Sieger – TSV Oberboihingen beerdigt Ruiter Relegations-Hoffnungen

Da keimt noch einmal Hoffnung auf: Nach dem 3:1 gegen die Odyssia scheint der Klassenerhalt für den TV Unterboihingen wieder näher zu rücken. Noch sicherer kann sich seit gestern der TSV Oberboihingen fühlen, der dem TB Ruit mit 4:1 das Nachsehen gab.

Die Köngener Zweite (in Grün) ergatterte einen schmeichelhaften Punkt gegen Oberensingen. Foto: Just
Die Köngener Zweite (in Grün) ergatterte einen schmeichelhaften Punkt gegen Oberensingen. Foto: Just

Keinen Sieger fand das Derby zwischen dem TSV Köngen II und der TSV Oberensingen. Damit bleibt das rettende Ufer für Köngen immerhin in Sichtweite. In diesem Rahmen bewegt sich auch die Perspektive des TSV Wolfschlugen, der gegen Sirnau ebenfalls über ein 0:0 nicht hinaus kam, hinsichtlich einer möglichen Relegationsrundenteilnahme.

TSV Köngen II – TSV Oberensingen 0:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Fußball

Der FCF jubelt nach Köngener Patzer

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Frickenhausen baut Vorsprung auf vier Zähler aus – SGEH verlässt die Abstiegsregion – TSVN geht baden

Der Ostermontag ist gestern zum Festtag für den FC Frickenhausen geworden. Der Tabellenführer der Bezirksliga hat mit einem souveränen 4:0-Heimsieg über den FC…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten