Anzeige

Fussball

TSV RSK Esslingen

21.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zugänge: Robin Hägele (FC Esslingen), Jonas Weißenborn (zurück nach Studium), Finn Hammerle (eigene zweite Mannschaft), Lukas Schnee (SV Germania Fachsenfeld), Kim Neigenfind (TV Nellingen), Omar Jaiteh (SV 1845 Esslingen).

Abgänge: Till Augner, Michael Schmid (beide treten kürzer), Erik Scherrieble, Alexandru-Ionut Macicas (beide Umzug), Johannes Lipp (FC Esslingen), Julian Beutter (FC Wollmatingen-Konstanz).

Spielerkader

Tor: Sonko Ebrima, Dennis Schuder.

Abwehr: Emmanuel Kru, Nic Hemminger, Christoph Gauss, Johannes Traub.

Mittelfeld und Angriff: Jonathan Behrwind, Robin Hägele, Martin Buchta, Hannes Häfele, Dragan Gajic, Tobias Gauss, Pascal Haensel, Max Nordmann, Tilman Weißenborn, Jonas Weißenborn, Sammy Lorenz, Patric Mayer, Lutz Rath, Maurice Regber, Dominik Sauter.

Trainer: Atilla Kurt (KTSV Hößlinswart) für Thomas Wastl (eigene zweite Mannschaft).

Saisonziel: Gute Saison spielen; die neuen jungen Spieler an die Teams heranführen und mit den erfahrenen Spielern eine gute Einheit bilden.

Meisterschaftstipp: Keine Angaben.

Anzeige

Fußball

Der TVU dankt Philipp Zeller

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Nach 2:0 über TSV RSK verdient Herbstmeister – Wendlingen nur 1:1

Vergangenes Wochenende erhofft, gestern erfüllt: Primus TV Unterboihingen feierte die Herbstmeisterschaft nach dem 2:0-Arbeitssieg gegen den TSV RSK Esslingen. Das Wendlinger Remis gegen Wernau war zu…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten