Anzeige

Fussball

TSV Ötlingen

20.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zugänge: Osman Koc (TFC Köngen), Dibran Hoti (AC Catania Kirchheim), Frederik Stöckle (TSV Weilheim II), Ali Nazari, Daniel Grosz (beide eigene A-Junioren), Lukas Jüstel, Leonard Guci (beide eigene zweite Mannschaft).

Abgänge: Jannik Schmid (TV Unterboihingen), Michele Canora (TSV Schlierbach), Niklas Geier (eigene zweite Mannschaft), Diego Nunez Cervantes (Ziel unbekannt).

Spielerkader

Tor: Pascal Treuer (21), Timo Hohensteiner (26).

Abwehr: Artjom Rutz (28), Daniel Scheppe (24), Johannes Focht (30), Matthias Kopf (33), Robin Mosolf (21), Sönke Limbeck (19), Marco Geißler (24), Stefan Schwarzbauer (26), Dominik Lepadusch (22).

Mittelfeld und Angriff: Cherno Abdul Bah (19), Nicolai Hepperle (27), Leonard Guci (24), Lukas Schmid (21), Lukas Jüstel (20), Johannes Weber (22), Marc Laier (26), Malte Hess (25), Dibran Hoti (22), Philipp Geier (24), Daniel Grosz (19), Frederik Stöckle (21), Kris Schlickowey (31), Reinhold Kieltsch (32), Marco Münchinger (21), Osman Koc (31), Samba Kujabi (20).

Trainer: Benedetto Savoca (viertes Jahr).

Saisonziel: Direkter Wiederaufstieg.

Meisterschaftstipp: TSV Ötlingen.

Anzeige

Fußball

Die Spitze im Visier

Fußball-Landesliga 1, Frauen: TSV Wendlingen ist jetzt Vierter

Mit einem souveränen 5:2-Heimsieg gegen den TSV Heumaden kletterte Frauen-Landesligist TSV Wendlingen vom siebten auf den vierten Tabellenplatz und hat die Tabellenspitze wieder fest im Visier.

Die Gastgeberinnen kamen gut ins Spiel…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten