Anzeige

Fussball

Spitzentrio souverän

09.04.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Das Spitzentrio ließ sich gestern nicht lumpen und schenkte seinen Gegnern mächtig ein. Primus TSV Beuren siegte 6:0 gegen die SGM Ohmden/Holzmaden, der TSV Ötlingen brachte von Schlusslicht SGEH II ein 5:0 mit ins Rübholz und die SF Dettingen II fertigten den KSV Nürtingen mit 8:1 ab.

Der TSV Notzingen ließ die TG Kirchheim auf deren Geläuf mit 4:1 abblitzen und der TSV Owen verbesserte sich mit dem 3:0 in Neidlingen auf Rang sechs. Ihren Aufwärtstrend bestätigten der TSV Jesingen II (2:0 über die SGM Reudern/Oberensingen) und der TSV Oberlenningen (4:2 beim SV Nabern II).

TSV Beuren – Ohmden/Holzmaden II 6:0

„Wir sind schwer ins Spiel gekommen, aber wir waren konditionell besser und so wurde es eine klare Sache“, bilanzierte Beurens Spielleiter Marcus Schur. Cetin Zorlu (38., 89.), Yahaya Dalati (77., 79.), Yildirim Özen (62.) und Diogo De Sousa Martins (70.) hießen die Torschützen für den Primus.

SGEH II – TSV Ötlingen 0:5

Nach einem Blitzstart und dem frühen Führungstreffer durch Stefan Schwarzbauer hatten die Gäste aus dem Rübholz im Hardtwald wenig Mühe, um sich durchzusetzen. Reinhold Kieltsch (19., 56.) sowie Johannes Weber (39.) und Dominik Lepadusch (78.) fuhren die Ernte schließlich sicher nach Hause.

SF Dettingen II – KSV Nürtingen 8:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten