Anzeige

Fussball

Spielsystem bleibt vorerst unangetastet

02.06.2017, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Beim Verbandstag im nächsten Jahr soll zunächst eine Bezirksstrukturreform auf den Weg gebracht werden

Das Spielklassensystem im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) wird vorerst nicht geändert. Ohne Anpassung der Bezirksstruktur gibt es derzeit keine bessere Alternative. Zu diesem Ergebnis kommt eine Kommission, die der WFV-Verbandstag 2015 zur Untersuchung des Spielsystems inthronisiert hat. Die Empfehlung für den nächsten Verbandstag im Mai 2018: Eine neue Kommission soll die Bezirksstrukturen unter die Lupe nehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Anzeige

Fußball

Keine Partie für Schöngeister

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Ismail Oguz rettet dem FC Frickenhausen in der Nachspielzeit per Elfmeter einen Punkt

Verspäteter Spielbeginn am Samstag in Frickenhausen: Der Teambus des SV Neresheim stand auf der B 313 zwischen Köngen und Nürtingen lange im Stau. Nicht minder zähfließend bis stockend…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten