Anzeige

Fussball

Späte Tore bringen Relegationsticket

11.06.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: Beuren nach 2:0 in Neidlingen Zweiter – Jetzt gegen Erzrivale Neuffen

Der TSV Beuren hat es in der Schlussviertelstunde geschafft und sich in Neidlingen mit einem 2:0 das Relegationsticket geholt. Nun geht’s für die Kurörtler übermorgen in den Lehenäckern gegen Lokalrivale VfB Neuffen um den Einzug in Relegationsrunde zwei. Meister TSV Ötlingen ließ auch beim letzten Schaulaufen nicht locker und kanterte die SGM Reudern/Oberensingen mit 8:2 nieder.

Geschafft: Der TSV Beuren jubelt nach dem 2:0-Sieg in Neidlingen über das Erreichen der Relegation. Am kommenden Mittwoch ist der Gegner in den Lehenäckern in Jesingen der Lokalrivale VfB Neuffen. Foto: Just

Das kampflose 3:0 gegen die TG Kirchheim, die keine Mannschaft mehr zusammenstellen konnte, brachte den SF Dettingen II nichts mehr. Mit ihrem sechsten Saisonsieg, einem 5:1 bei Schlusslicht SGEH II, verabschiedete sich die SGM Neuffen/Linsenhofen als Drittletzter aus der Saison. Um einen Rang verbesserte sich noch der TSV Oberlenningen durch das 8:1 über den KSV Nürtingen. Durch das 1:0 in Nabern wurde die SGM Ohmden/Holzmaden II noch Siebter. 1:1 trennten sich der TSV Owen und der TSV Notzingen, womit der TSVN den Sprung auf Platz fünf in letzter Minute verpasste.

TV Neidlingen II – TSV Beuren 0:2

Ok
Anzeige

Fußball