Anzeige

Fussball

Schweizer kommt, Baykara sagt ab

15.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Alles ist sehr schnell gegangen beim TSV Köngen. Nach der überraschenden Trennung von Trainer Daniel Rieker am Montag haben die Verantwortlichen in Mario Sinko nicht nur den Nachfolger ins Boot geholt, sondern am Dienstagabend auch noch den neuen Co-Trainer. Markus Schweizer, der in der zurückliegenden Saison nach dem Rücktritt von Jasmin Suvalic Interimscoach beim SC Geislingen war, tritt an die Stelle von Julien Rieker. „Das ist eine Bombensache für den TSV Köngen“, freut sich der Sportliche Leiter Joachim Dienelt über den Coup, „jetzt haben wir eine geballte Fußballkompetenz in der Fuchsgrube.“

Die Pläne, auch Mustafa Baykara als Co-Trainer zu behalten, haben sich allerdings zerschlagen. „Er hat uns leider abgesagt“, teilt Dienelt mit. „Das ist schade, aber wir müssen seinen Entschluss respektieren.“ Ganz hat Dienelt dieses Thema aber noch nicht abgehakt: „Vielleicht ändert sich ja in den nächsten Wochen wieder etwas.“ uba

Anzeige

Fußball

Lichtblicke nach turbulenten Tagen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Wacker kämpfender TSV Köngen unterliegt vor 300 Zuschauern dem hoch gehandelten SV Ebersbach

Eine ungewöhnliche und unruhige Arbeitswoche endete für die Fußballer des TSV Köngen gestern mit einer 0:2 (0:1)-Niederlage gegen den SV Ebersbach. Sicher kein Wunschergebnis,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten