Anzeige

Fussball

Rot für Torhüter Gneiting ist der Anfang vom Ende

11.05.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Wendlingen holt sich in Reichenbach die nächste Klatsche ab – Spitzenreiter Denkendorf ohne Mühe – Aichwald bleibt in Lauerstellung

Das war nix: Mit 2:7 verlor der TSV Wendlingen beim VfB Reichenbach in Unterzahl. Der TSV Köngen II erkämpfte gegen Eintracht Sirnau ein 1:1, während Primus TSV Denkendorf und der ASV Aichwald im Gleichschritt marschieren. Verfolger VfB Oberesslingen/Zell blieb bei der TSG Esslingen blass und büßte beim 2:2 weiteren Boden ein.

Auch der TSV Harthausen bleibt nach dem 1:0 gegen den TSV Baltmannsweiler an der Spitze dran und bleibt damit bestes Rückrundenteam.

VfB Reichenbach – TSV Wendlingen 7:2

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 13%
des Artikels.

Es fehlen 87%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Das Abstiegsgespenst im Nacken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen müssen ihre schweren Heimspiele unbedingt gewinnen

Drei Spieltage vor Saisonende sieht es für das Trio aus dem Raum Nürtingen alles andere als gut aus. Der spielfreie FV 09 Nürtingen ist längst abgestiegen, das gleiche Schicksal…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten