Anzeige

Fussball

Rot für Torhüter Gneiting ist der Anfang vom Ende

11.05.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Wendlingen holt sich in Reichenbach die nächste Klatsche ab – Spitzenreiter Denkendorf ohne Mühe – Aichwald bleibt in Lauerstellung

Das war nix: Mit 2:7 verlor der TSV Wendlingen beim VfB Reichenbach in Unterzahl. Der TSV Köngen II erkämpfte gegen Eintracht Sirnau ein 1:1, während Primus TSV Denkendorf und der ASV Aichwald im Gleichschritt marschieren. Verfolger VfB Oberesslingen/Zell blieb bei der TSG Esslingen blass und büßte beim 2:2 weiteren Boden ein.

Auch der TSV Harthausen bleibt nach dem 1:0 gegen den TSV Baltmannsweiler an der Spitze dran und bleibt damit bestes Rückrundenteam.

VfB Reichenbach – TSV Wendlingen 7:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Fußball

Endlicher trifft in letzter Minute

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Punkteteilung im Spitzenspiel zwischen dem FV 09 und Herrenberg

Vor der grandiosen Kulisse von über 300 Zuschauern erkämpfte sich der FV 09 Nürtingen im Spitzenspiel der Frauen-Verbandsliga dank eines erneuten Last-Minute-Treffers ein 2:2 (1:2)-Unentschieden gegen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten