Anzeige

Fussball

Römers „goldenes Tor“

04.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Joachim Dienelt, Sportlicher Leiter des TSV Köngen, war begeistert von seiner Mannschaft. „Wir machen ein klasse Spiel“, lobte er zur Pause. Am Ende gewannen die Grünhemden durch das „goldene“ Tor von Sven Römer beim TSV Buch mit 1:0. Ein deutliches Lebenszeichen im Abstiegskampf.

„Wären wir gegen NAFI Stuttgart auch mit diesem Engagement aufgetreten, dann hätten wir gewonnen“, blickte Dienelt auf den Sonntag zurück. „Das Spiel hat natürlich Körner gekostet, aber ich bin überzeugt, dass sich die Mannschaft in Bad Boll zerreißen wird.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Patrick Maier plant die Überraschung

Kreisliga A, Staffel 1: Wendlinger geben sich aber bescheiden – Oberesslingen/Zell und Harthausen ganz hoch im Kurs

Anders als im Vorjahr gibt es vor dieser Saison nicht den großen Favoriten. Vizemeister VfB Oberesslingen/Zell sowie dem Vorjahresdritten TSV Harthausen werden diesmal von der Konkurrenz…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten