Anzeige

Fussball

Neuffen kalt erwischt

14.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Der VfB Neuffen kassierte gestern Abend eine eher unerwartete Niederlage gegen Unterlenningen. Es war die zweite in Folge. Besser machte es der TB Neckarhausen gegen den TSV Weilheim II.

VfB Neuffen – TV Unterlenningen 0:2

„Das war zu wenig“, fasste Neuffens Pressewart Lars Flammer die Niederlage gegen die forschen Unterlenninger zusammen. Der Gäste-Sieg ging zweifellos in Ordnung. Vor allem nach der Pause machten die TVUler Druck. Benjamin Hink erzielte das 0:1 (48.), Giuseppe Incorvaia stellte in der 72. Minute den Endstand her. Timo Reinhofer (TVU) sah in der 88. Minute noch Gelb-Rot.

TB Neckarhausen – TSV Weilheim II 4:1

„Etwas zu hoch“ sei der Sieg schon ausgefallen, gestand der TBN-Vorsitzende Gerhard Brodbeck. Dennoch: Von den Torchancen her hatten die Gastgeber ein klares Übergewicht. Tore: 1:0 (15.) Sören Lichtenfeld, 1:1 (29.) Philipp Haußer, 2:1 (43.) Antonio Portale, 3:1 (79.) Portale (Foulelfmeter), 4:1 (89.) Martin Geister. Rote Karte: Mathias Bühler (TSV, 79.). jsv

Anzeige

Fußball

Big Points auf der Buckelpiste

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen verteidigt mit einem 2:0-Erfolg gegen NAFI Stuttgart Platz zwei in der Tabelle

Ein Gegner, der sich hängen lässt und ein Spielfeld, das unter die Kategorie peinlich fällt: Das Kräftemessen zwischen den Landesliga-Angriffsmaschinen TSV Oberensingen und…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten