Anzeige

Fussball

Neuffen gelingt der Derbycoup

15.04.2019, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: VfB feiert einen überzeugenden 4:2-Sieg gegen Primus Linsenhofen

Nach dem 3:1 über den TSV Raidwangen vor vier Wochen gelang dem VfB Neuffen gestern am heimischen Spadelsberg der zweite Coup. Der TSV Linsenhofen wurde nach dem 2:4 an der Tabellenspitze abgelöst. Neuffen bleibt bei der Musik, neuer Spitzenreiter ist nach seinem 8:0 in Oberlenningen wieder der TSV Raidwangen.

Ein Heber aus vollem Lauf: Neuffens Routinier Daniel Birkmaier (in Blau) trifft zum wichtigen 2:0 für seine Farben. Foto: Urtel
Ein Heber aus vollem Lauf: Neuffens Routinier Daniel Birkmaier (in Blau) trifft zum wichtigen 2:0 für seine Farben. Foto: Urtel

Auch der TSV Wolfschlugen bleibt nach seinem 2:1-Sieg über den FV 09 Nürtingen II im Aufstiegsrennen dabei. Ein weiterer heißer Aufstiegskandidat ist der FC Frickenhausen II, der gestern Notzingens Zweite mit 8:0 abblitzen ließ. Der TSV Kohlberg festigte Platz sechs mit einem 4:2 über Großbettlingen II vor dem TSV Beuren, der Owen II gar mit 15:0 unter die Räder kommen ließ. Zum siebten Saisonsieg reichte es gestern Nachmittag Marsonia Frickenhausen mit dem 3:1 bei Schlusslicht SG Ohmden/Holzmaden II.

VfB Neuffen – TSV Linsenhofen 4:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball