Anzeige

Fussball

Nach der Pause geht gar nichts mehr

29.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 1, Frauen: Der TSV Wendlingen beginnt in Jebenhausen stark, geht dann aber mit 0:5 unter

Trotz eines vielversprechenden Auftakts mit guten Möglichkeiten gingen die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen beim neuen Tabellenführer TV Jebenhausen mit 0:5 unter und verlieren die Spitze langsam aus den Augen.

Von Anfang an fanden die Gäste aus Wendlingen gut ins Spiel und boten dem aggressiven TVJ Paroli. Aus Chancen von Witzler (5.) und Gerlinger (14.) konnte jedoch kein Kapital geschlagen werden, im Abschluss fehlte die letzte Konsequenz. Die Gastgeberinnen fanden nach und nach besser ins Spiel und gingen nach einer halben Stunde in Führung. Nach einem schnellen Konter über die linke Außenbahn traf Erja Bredow zum 1:0. Kurz vor der Halbzeit hatte Nina Streicher nach einem Steilpass in den Lauf den Ausgleichstreffer auf dem Fuß, der Ball landete jedoch knapp neben dem Tor (44.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Fußball

Toptrainer und Knipser im Doppelpack

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Der TSV Oberboihingen hat mit Jochen Uhl und Marc Brändle einen Transfercoup gelandet

A-Kreisligist TSV Oberboihingen zeigt sich bei der Trainersuche als findiger Vertreter seiner Zunft. Jochen Uhl, aktuell Erfolgstrainer beim Liga-Konkurrenten TB Neckarhausen, wechselt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten