Anzeige

Fussball

Mutlu verlässt den TSV Beuren

15.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Palomba den FV Neuhausen

Nach zwei erfolgreichen Jahren ist Schluss: Der TSV Beuren, aktuell Tabellenzweiter in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6, und Trainer Ayhan Mutlu (Foto: Just) gehen nach Saisonende getrennte Wege. Das teilte der Verein, der sich aktuell noch Mitten im Kampf um die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation befindet, Anfang dieser Woche mit. Gemeinsam mit Mutlu wird auch dessen bisheriger Co-Trainer Mark Harter dem Verein in der kommenden Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Wie der TSV Beuren vermeldet ist noch offen, wer künftig die Geschicke der Fußballer vom Lettenwäldle verantworten wird. Ein Nachfolger soll aber in Kürze vorgestellt werden. „Die Gespräche laufen auf Hochtouren“, sagt Abteilungsleiter Marc Claus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Fußball

Da waren’s nur noch vier

Fußball-Bezirkspokal, 3. Runde: Elfmeterdramen auf dem Wörth und in Harthausen – Sechs „Nürtinger“ sind rausgeflogen

Das Häuflein der Aufrechten ist sehr überschaubar geworden aus Nürtinger Sicht. Bloß vier von zehn Teams, die noch im Bezirkspokal waren, haben den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten