Anzeige

Fussball

Mannschaften der Stunde unter sich

14.04.2018, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: SGEH gastiert beim TSV Deizisau – Oberensingen empfängt das Schlusslicht

Die SGEH ist derzeit die Mannschaft der Stunde. Beim TSV Deizisau sieht SGEH-Coach Dieter Hiller die Trauben aber hoch hängen. Für die TSV Oberensingen zählt gegen den TSV Obere Fils nur ein Sieg, während der TSV Neckartailfingen bei Spitzenreiter Geislingen auf ein kleines Fußball-Wunder hofft.

2:1 gegen die TSV Oberensingen, 3:0 gegen den FC Donzdorf: Die SGEH lässt es in der Bezirksliga Neckar-Fils gerade gewaltig krachen und hat nun alle Ambitionen auf die Vizemeisterschaft. Vor allem der jüngste Erfolg gegen Donzdorf beflügelt die Mannschaft von Trainer Dieter Hiller. „Die Jungs haben eine tolle Moral bewiesen“, lobt Hiller seine Elf. „Wir haben alle Konter blitzsauber herausgespielt.“ Nun reist der Tabellendritte zum TSV Deizisau. Vor dem Tabellenneunten hat Hiller gehörigen Respekt: „Deizisau hat eine enorme Qualität, seit die Verletzten zurückgekommen sind.“ Tatsächlich steht der TSVD auf Rang vier der Rückrundentabelle – die SGEH liegt hier auf dem zweiten Rang. „Das wird ein schweres Stück Arbeit, Deizisau gehört für mich zu den Top-Fünf-Teams“, schildert Hiller, der drei angeschlagene Spieler hat: Marco Parrotta, Markus Kronewitter und Cosimo Attorre sind angeschlagen. Fabian Knöll stieg dagegen wieder ins Lauftraining ein, ein Einsatz käme für ihn aber noch zu früh.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten