Anzeige

Fussball

Letzte Hoffnung Autmutstadion

12.04.2019, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: In Tischardt kämpfen zwei Kellerkinder um eine minimale Chance

Das Abstiegsgespenst hat die Patenschaft des Kellerderbys zwischen dem Zweitletzten TV Tischardt gegen den Tabellenvordermann TSV Neckartailfingen II übernommen. Im Autmutstadion ist es für beide Neulinge die letzte Möglichkeit, noch ihre minimalen Chancen auf den Relegationsplatz zu nutzen.

Einem 3:0-Sieg gegen den TSV Ötlingen stehen vier Niederlagen in der 2019er-Bilanz des TV Tischardt. Zu wenig bisher, um das in der Winterpause ausgegebene Ziel Relegationsplatz noch zu erreichen. „Wir wollen das Spiel gegen Neckartailfingen gewinnen“, fordert daher Abteilungsleiter Erich Schellander vor der wichtigen Partie gegen den Tabellenvordermann. „Das wird ein Spiel auf Augenhöhe, das die Tagesform entscheidet“, rechnet Schellander mit einem engen Match. Noch trister sieht die diesjährige Statistik des TSV Neckartailfingen aus. 0:5, 0:12, 0:6, 2:7 und 1:3 sind keine Wasserstandsmeldungen des Neckars, sondern die deprimierenden Ergebnisse der Aileswasen-Kicker 2019.

„An der Autmut werden wir wohl kaum den 5:2-Vorspielsieg wiederholen können, da der TVT in den letzten Wochen den klar besseren Eindruck hinterließ“, strahlt Pressesprecher Dieter Hiemer nicht viel Optimismus aus, dass der Neckartailfinger Bezirksliga-Unterbau noch dem sofortigen Wiederabstieg entgeht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Fußball