Fussball

„Jetzt muss die Wende her“

25.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: TSV Oberensingen gastiert bei Odyssia

Heute Abend stehen für den TV Unterboihingen und die TSV Oberensingen extrem wichtige Spiele an. Der TVU braucht gegen den immer stärker werdenden TSV Baltmannsweiler ebenso dringend Punkte wie die TSVO, die zum GFV Odyssia Esslingen fährt.

Mit einem Spiel weniger als seine Verfolger sonnt sich der TSV Wolfschlugen derzeit auf Platz drei. Den Vorsprung von zwei Punkten möchten die „Hexenbanner“ auch nach dem kommenden Duell gegen den FV Plochingen noch aufweisen. Allerdings wird dies kein einfaches Unterfangen, hat sich der FVP doch beim 5:0 in Sielmingen warm geschossen.

Der TV Unterboihingen ist zum Punkten verdammt. Da interessiert Trainer Isidro Garcia das Ergebnis des Derbys zwischen dem TSV Köngen II und dem TSV Oberboihingen vom Dienstag weniger. „Die zweite Halbzeit gegen Lichtenwald war sehr enttäuschend, die Niederlage war ein Rückschlag, wir haben viel aufzuarbeiten“, sagt er. „Deshalb interessieren mich unsere Mitbewerber im Abstiegskampf wenig, wir müssen nach uns schauen.“ Das Ziel gegen Baltmannsweiler ist zumindest ein Punkt, „dafür müssen wir besser verteidigen“. Drei Spieler vom Sonntag werden ihm fehlen, allerdings kommen dafür wieder andere aus der A-Jugend zum Einsatz. Die sollen frischen Wind in das Spiel des TVU bringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten