Anzeige

Fussball

Im Tabellenkeller wird’s jetzt ziemlich ungemütlich

09.05.2018, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Vorentscheidende Derbys im Abstiegskampf in Grötzingen (gegen Oberensingen II) und beim FV 09 Nürtingen II (gegen Raidwangen)

An Himmelfahrt stehen beim zweiten Teil der „englischen Woche“ einige brisante Partien im Kampf um den Auf- und gegen den Abstieg auf dem Spielplan. So geht es in den Derbys zwischen dem FV 09 Nürtingen II und dem TSV Raidwangen genauso um wichtige Punkte für den Klassenerhalt wie zwischen dem TSV Grötzingen und der TSV Oberensingen II.

„Wir sind nach dem 0:2-Halbzeitrückstand mit dem Punkt zufrieden“, freut sich Grötzingens Abteilungsleiter Olav Sieber über den Punktgewinn beim TSV Raidwangen. „Aufgrund der Tabellensituation müssen wir jetzt aber unbedingt punkten“, fordert Sieber morgen einen Sieg gegen die TSV Oberensingen II. Bei den Grötzingern fallen weiterhin die verletzten Waldemar Götte, Timo Bezirgianidis und Darko Spajic aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten