Anzeige

Fussball

Hartenstein und Dier Matchwinner

04.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

Patrick Dier schoss mit seinen drei Toren den Sieg gegen den Tabellenführer heraus. Verdient mit 4:2 siegte der FC 73 Nürtingen gegen den TSV Wernau II.

Wernau/Inter Nürtingen – Plochingen II 3:2

Die SG kam zu einem verdienten 3:2-Sieg gegen den Tabellenführer. Der überragende SGM-Torjäger Patrick Dier erzielte dabei alle drei Tore und erhöhte sein Trefferkonto auf 17. In der auf gutem Niveau stehenden Partie gingen die defensiv auftretenden Gäste durch Pascal Kempf in Führung (18.). Patrick Dier verwandelte einen Foulelfmeter zum 1:1-Pausenstand. Der nach einjähriger Verletzungspause ein überragendes Comeback feiernde Spielertrainer Stephan Hartenstein war gefoult worden. Der beste Mann auf dem Platz bereitete auch die beiden weiteren Treffer von Patrick Dier (65. und 80.) vor. Der Anschlusstreffer des Spitzenreiters durch Christian Bohr (85.) kam zu spät. Mario Grandl (SGM) sah zudem Gelb-Rot (70.).

FC Nürtingen 73 – TSV Wernau II 4:2

Eine geschlossene Mannschaftsleistung sicherte dem FC 73 einen verdienten 4:2-Sieg. „Nach dem Rückstand haben wir eine überragende Leistung gezeigt“, schwärmte Spielberichterstatter und Spieler Ekrem Caglar. Die Torfolge: 0:1 (4.) Maximilian Netter (Foulelfmeter), 1:1 (37.) Ercan Gencay, 2:1 (40.) und 3:1 (58.) Emra Ökinci, 3:2 (67.) Nick Grimm, 4:2 (82.) Abdullah Celik. rf

Fußball

Essert bedient sich vom Silbertablett

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Köngener Offensivakteur entscheidet mit seinem Tor in der 90. Minute das Derby gegen Frickenhausen

Für die eine Mannschaft ist es ein weiteres Lebenszeichen, für die andere ein großes Ärgernis: Der TSV Köngen hat gestern Abend per 3:2 (2:0) den FC Frickenhausen mit in den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten