Anzeige

Fussball

Frickenhausens Bürgermeister Simon Blessing zieht interessante GruppenEine Mannschaft reist am Samstag extra aus Mallorca an

20.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

24 Herrenmannschaften und 16 Frauenteams kämpfen am kommenden Samstag, 23. Juni, bei der Endrunde des Erdinger Meister-Cups in Frickenhausen um die lukrativen Preise. Gastgeber FC Frickenhausen ist, da im Vorjahr Überraschungssieger, im Frühjahr in den Genuss eines Trainingslagers im sonnigen Spanien gekommen. Gebracht hat es, wie man inzwischen weiß, nicht das, was man sich im Täle davon versprochen hatte, denn der FCF musste absteigen. Darin ein schlechtes Omen sehen wollte bei der Gruppenauslosung gestern Vormittag aber niemand. FCF-Pressewart Werner Schmid, der der Runde den sportlichen Werdegang des Vereins seit der Gründung 1955 präsentierte, sprach aber Klartext: „Das war der dümmste Abstieg der Vereinsgeschichte.“

„Das Turnier ist bei den Mannschaften angekommen“, ist José Macias vom Württembergischen Fußballverband (WFV) überzeugt. Viele Vereine wollen unbedingt dabei sein und richten ihren Saisonabschluss entsprechend aus. Wie der FV Asch-Sonderbuch. Der Aufsteiger in die Frauen-Verbandsliga reist eigens am Samstagvormittag aus Mallorca an, um dann nach dem großen Wanderpokal zu greifen. „Die Spielerinnen werden sich sicherlich schon jetzt am Ballermann auf das Turnier vorbereiten und weniger trinken“, scherzte Macias.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Fußball

Die Großwetterlage bessert sich

Fußball: Der Staffeltag der Frauen und Mädchen in Ötlingen schafft Perspektiven – Positiver Wandel in der Bezirksliga

Die Anzahl der Frauen- und Mädchenteams im Fußball-Bezirk Neckar-Fils stabilisiert sich – das war die Kernbotschaft des Staffeltags im Ötlinger Rübholz am Dienstagabend. Dieser Fakt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten