Anzeige

Fussball

FCF bleibt in den Startlöchern hängen

03.03.2014, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg: Mit dem 0:3 beim FC 07 Albstadt war Frickenhausen noch gut bedient

Nicht den Hauch einer Chance hatte der FC Frickenhausen am Samstag im Nachholspiel beim FC 07 Albstadt. Die Gastgeber waren den Kickern aus dem Neuffener Tal hinsichtlich der Einstellung um Längen voraus und siegten auch in der Höhe völlig verdient mit 3:0 Toren.

Besonders im ersten Spielabschnitt brachten die Gäste nichts zustande und hatten es ausschließlich ihrem Torwart Patrick Gühring zu verdanken, dass sie nur mit 0:2 zurücklagen. Nach einer deftigen Kabinenpredigt durch den verletzungsbedingt zum Zuschauen verurteilten Spielertrainer Martin Mayer gestalteten die Gäste die Partie nach der Pause einigermaßen ausgeglichen, ohne allerdings zu hochkarätigen Einschussmöglichkeiten zu kommen.

„Um ein Verbandsligaspiel erfolgreich zu gestalten, muss der unbedingte Siegeswillen vorhanden sein. Das war heute bei meiner Mannschaft nicht der Fall, deshalb haben wir verdient verloren“, resümierte FCF-Trainer Mayer. „Wir hätten in der ersten Halbzeit mehr Tore machen müssen, aber sonst bin ich mit dem Auftritt meines Teams absolut zufrieden“, freute sich 07-Trainer Markus Pleuler. Am kommenden Samstag hat die Täleself zu Hause gegen den FC Wangen Gelegenheit, die Scharte auszuwetzen. Dazu ist jedoch eine Steigerung in allen Mannschaftsteilen nötig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Fußball

Toptrainer und Knipser im Doppelpack

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Der TSV Oberboihingen hat mit Jochen Uhl und Marc Brändle einen Transfercoup gelandet

A-Kreisligist TSV Oberboihingen zeigt sich bei der Trainersuche als findiger Vertreter seiner Zunft. Jochen Uhl, aktuell Erfolgstrainer beim Liga-Konkurrenten TB Neckarhausen, wechselt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten